Positive Bilanz nach drei Jahren Repair-Café im Bürgersaal

Bislang über 400 Reparaturen bei 20 Terminen

Drei Jahre lang gibt es nun das Repair-Café im Bürgersaal. Organisator Albrecht Beck hatte das Konzept am 21. Februar 2019 bei einer Info-Veranstaltung im Rahmen des Jahresthemas „Warum wir die Natur brauchen…“ im Bürgersaal vorgestellt. Er fand viel Resonanz und viele Interessierte und schon im Juni fand das erste Café statt. Inzwischen wurden dort bei 20 Terminen bereits über 400 Reparaturen durchgeführt, ein schöner Erfolg für die Umwelt!

Das Repair-Café in Rutesheim ist Teil des Veranstaltungsprogramms der Christian-Wagner-Bücherei. Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ setzt sich ein engagiertes Team dafür ein, Gegenstände und Kleidung zu reparieren statt wegzuwerfen, indem es einmal im Monat, immer samstags, im Bürgersaal Reparaturen durchführt. Gerne repariert werden beispielsweise: Fahrräder, technische Geräte und Textilien, wie Kleidung oder Taschen. Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind das erklärte Ziel.

Derzeit besteht das Reparatur- und Organisationsteam aus Albrecht Beck, Sieghard Hahm, Emrah Kilinc, Werner Nakelski, Günter Stiefel, Heinz Wöhr, Rainer Bahr, Reiner Schaber, Rainer Gschwind-Schilling, Mehmet Birbalta, Anita Frohnmaier, Dora Kaiser, Gerlinde Keller, Monika Kilper, Heidrun Kolodzick, Renate Gantzhorn, Elke Kilper und Mechthild Hagemeier-Beck. Alles Menschen, die Spaß am Reparieren, Nähen oder Messer schleifen haben und sich mit ihrem Wissen, ihren Ideen, ihren Stärken und ihrer Zeit ins Repair-Café einbringen.

„Wir können vieles, aber nicht alles reparieren“, so Organisator Albrecht Beck. Wenn sie etwas nicht selbst reparieren können, zeigen er und seine Teamkollegen auch Wege zur Reparatur auf. Und manchmal weiß der Besucher dann leider auch, dass eine Reparatur nicht möglich ist. Der Versuch lohnt sich aber allemal, also schauen Sie gerne vorbei. Die nächsten Repair-Café-Termine sind am 24. September, 22. Oktober, 19. November und 10. Dezember.

Übrigens kommt auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz. Beim Teamfrühstück um 8 Uhr an jedem Repair-Café-Tag tauschen sich die Mitglieder des Teams aus und fachsimpeln. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen und Interessierte können sich gerne per E-Mail bei albrecht.beck@arcor.de melden.

Logo blau-roter Schriftzug Repair Café Wegwerfen? Denkste!