Es geht weiter mit den Impfaktionen in Rutesheim

Freitag, 14.01.2022 / Samstag, 22.01.2022 sowie Freitag, 28.01.2022

Es geht weiter mit den Impfaktionen in Rutesheim. Die nächsten drei sind bereits geplant. Am 14.01.2022 sowie am 22. und 28.01.2022 finden sie im Foyer der Festhalle im Mieminger Weg 2 statt. Geimpft wird ab 12 Jahre.

Der Impfschutz ist die beste und wirksamste Möglichkeit, gegen die Pandemie vorzugehen. Denn auch im Falle einer Infektion - dann verläuft diese glimpflicher. Das Impfen schützt nachweislich sehr, vor allem vor schweren Verläufen und es nimmt den Druck von unseren zu hoch belasteten Intensivstationen in den Krankenhäusern.

Die Stadt Rutesheim hat deshalb zusammen mit dem mobilen Impfdienst aus Stuttgart-Korntal für Sie eine permanente Impfstation in der Festhalle eingerichtet.

Die Öffnungszeiten im Januar 2022 sind:

Freitag, 14.01.2022, 16 Uhr - 19 Uhr 
Samstag, 22.01.2022, 10 Uhr - 16 Uhr
Freitag, 28.01.2022, 16 Uhr - 19 Uhr

Geimpft wird gemäß den Empfehlungen der Stiko mit dem Impfstoff der Firmen Moderna, Biontech und Johnson/Johnson. Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen sind möglich. Genesene können sich bereits einen Monat nach der Infektion impfen lassen. Boosterimpfungen sind 3 Monate nach der letzten Impfung möglich. Bitte bringen Sie zur Impfung Ihren Impfausweis und einen Personalausweis mit.

Um den Impfablauf zu optimieren, besteht die Möglichkeit, vorab auf folgendem Link die benötigten Formulare für die Impfung auszudrucken und auszufüllen. Bitte bringen Sie diese zur Impfung mit: https://kurzelinks.de/Impfdokumente

Sobald der Impfstoff der Firma Novavax zur Verfügung steht (voraussichtlich Ende Januar 2022), wird dieser mit angeboten. Sollten Sie keinen Impfausweis dabeihaben, erhalten Sie eine Ersatzdokumentation, die Sie in Ihren Impfausweis oder Ihre Akten heften können.

Zu sehen ist eine Frau, die ihren geimpften Oberarm mit Pflaster zeigt.
Foto: Prostock-studio / stock.adobe.com