Seit 1. Juli 1999 ist Claudia Wedlich auf geringfügiger Basis

stundenweise in der Christian-Wagner-Bücherei beschäftigt

Dafür wurde sie nun im Beisein des stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Stephan Wensauer von Bürgermeisterin Susanne Widmaier und Erstem Beigeordneten Martin Killinger für 25 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt und erhielt zum Dank für ihre langjährige Mitarbeit einen Blumenstrauß und eine Urkunde.

„Die Bücherei ist ein Aushängeschild unserer Stadt“, sind sich Bürgermeisterin Susanne Widmaier und Erster Beigeordneter Martin Killinger einig. Trotz neuer Unterhaltungsmöglichkeiten hat der Bedarf in den vergangenen Jahrzehnten nicht nachgelassen. Im Gegenteil: In der Zeit, in der Claudia Wedlich dort arbeitete, sind die Ausleihen kontinuierlich angestiegen. Von 16.190 Ausleihen im Jahr 2001, damals war die Bücherei noch im Alten Rathaus untergebracht, über 67.226 Ausleihen im Jahr 2010 auf zuletzt 110.693 Ausleihen im letzten Jahr.

Der Medienbestand der Bücherei Rutesheim beträgt aktuell 32.629 Medien, davon 26.825 in Rutesheim und 5.804 Medien in Perouse. Seit Februar 2017 gibt es als zusätzliches Angebot die Onleihe, und auch sie hat sich gut entwickelt: 6.400 Ausleihen gab es hier im letzten Jahr, das ist ein Plus von 500 Ausleihen im Vergleich zum Vorjahr. Registriert haben sich für dieses Angebot derzeit 319 Nutzer, wobei allein im vorigen Jahr 72 neue Nutzer hinzukamen.

Dass die Arbeit in der Bücherei so reibungslos läuft, ist den neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken, zu denen auch Claudia Wedlich gehört. Obwohl lediglich die Leiterin, Mechthild Hagemeier-Beck, in Vollzeit arbeitet und die Bücherei somit genaugenommen mit 3,45 Stellen besetzt ist, stemmen diese nicht nur die täglichen Abläufe, sondern organisieren auch Sonderveranstaltungen. Besonders hervorzuheben ist hier das 50-jährige Jubiläum der Bücherei Perouse im letzten Jahr. „Wir sind froh, so tolle Mitarbeiterinnen in der Bücherei zu haben“, so Susanne Widmaier und Martin Killinger.

Hier sind Erster Beigeordneter Martin Killinger, Claudia Vedlich, Bürgermeisterin Susanne Widmaier und der stellvertretende Personalratsvorsitzende Stephan Wensauer von links zu sehen. (v.l.)
Foto: Erster Beigeordneter Martin Killinger, Claudia Vedlich, Bürgermeisterin Susanne Widmaier und der stellvertretende Personalratsvorsitzende Stephan Wensauer (v.l.)