Jubiläumskonzert mit Benefizkonzert der Hanke-Brothers und Gottesdienst im Freien

Ein ganzes Jahrhundert, 100 Jahre, besteht der Posaunenchor Perouse nun schon. Um dieses beeindruckende Jubiläum zu feiern, hat der CVJM ein ganzes Festwochenende organisiert. Am Samstag, 16. Oktober, um 20 Uhr findet in der Gemeindehalle Perouse ein Benefizkonzert mit den Hanke-Brothers statt, das – so die vier jungen und außerordentlich talentierten Musiker selbst – „Unerhörten Musikgenuss“ verspricht. Einlass ist bereits um 18.45 Uhr unter Einhaltung der 3G-Regel, der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Am Sonntag findet um 10 Uhr ein Gottesdienst im Freien statt, mit anschließendem Platzblasen vor der Gemeindehalle.

Boyband der Klassik

Als Boyband der Klassik bezeichnen sich die Hanke-Brothers auf ihrer Homepage selbst. Was einen bei ihren Konzerten erwartet, ist jedoch viel mehr als nur Klassik. Es sind vier Brüder, vier Persönlichkeiten, vier mal vier Instrumente und tonnenweise Talent. All das vereint, um virtuos über alle Genregrenzen hinwegzuspielen: Klassik, Pop, Jazz, Techno? Egal! Der Groove verbindet alles. Jedes Konzert wird zum wohligen Anschlag auf alle Sinne.

Für das Benefizkonzert ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an posaunenchor@cvjm-perouse.de unter Angabe von Vor- und Nachnamen, Adresse und Telefonnummer sowie dem Corona-Status (geimpft, genesen, getestet) notwendig.

Info

Benefizkonzert mit den Hanke-Brothers
Samstag, 16. Oktober, 20 Uhr
Einlass ab 18.45 Uhr
Gemeindehalle Perouse
Eintritt frei, Spenden erbeten
Anmeldung per E-Mail an posaunenchor@cvjm-perouse.de

Gottesdienst im Freien mit anschließendem Platzblasen
Sonntag, 17. Oktober, 10 Uhr
Ortsmitte

Boyband der Klassik Hanke Brothers